Castle Wiki
Advertisement

Aiman Haddad ist ein Verdächtiger in der Folge Über den Wolken. Er ist ein syrischer Student in den USA. Da seine Mutter laut seinen Angaben Bauchspeicheldrüsenkrebs hat, will er sie besuchen.

Sein Cousin hat Verbindungen zu ISIS, weshalb auch Aiman auf der No-Fly-Liste des FBI steht. Da er aber trotzdem seine kranke Mutter in Syrien besuchen will, besorgt er sich einen falschen Pass und fliegt damit unter falschem Namen. Daher wird er schnell zum Verdächtigen, als in dem Flugzeug, in dem auch Castle und Alexis sitzen, Terrorgefahr vermutet wird.

Aiman Haddad ist unschuldig und darf nach kurzem Festhalten in London vermutlich weiter zu seiner Mutter fliegen, was er Castle und Beckett zu verdanken hat.

Advertisement