Castle Wiki
Advertisement

Aus Liebe zur Umwelt ist die zehnte Episode der zweiten Staffel von Castle.

Castle und Beckett haben alle Hände voll zu tun, als ein Mann tot in einem Müllschacht gefunden wird und kurze Zeit später zwei Frauen auftauchen, um die Leiche zu identifizieren. Eine von ihnen gibt vor, seine Frau zu sein, während die andere sich als Verlobte vorstellt.

Handlung[]

Castle ist daheim und bringt seine Mutter, die den Text für ihr neues Theaterstück lernen muss, mit seinem Spielzeughelikopter zur Verzweiflung. Alexis kommt hinzu und informiert Castle, dass sie ihr Praktikum, das sie von der Schule aus machen muss, im NYPD absolvieren wird. Da erhält Castle einen Anruf von Beckett: Das neue Opfer heißt Sam Parker und wurde im Müllraum eines Wohnheims gefunden. Sie finden schnell den wahren Tatort mehrere Stockwerke weiter oben: Dort wurde Parker erschossen, dann in den Müllschlucker gesteckt.

Am nächsten Morgen im Department: Im Fall Parker hat man mittlerweile dessen Ehefrau ausfindig gemacht, die in der Stadt ist, um die Leiche zu identifizieren. Als Castle und Beckett im Leichenschauhaus ankommen, sind dort jedoch zwei Frauen: Die eine ist Parkers Ehefrau, die andere seine Verlobte. Sie befragen zunächst die Verlobte, Sarah Reed, dann Helen Parker, die Ehefrau. Es wird klar, dass Parker vor einem halben Jahr einen neuen Job angetreten hat, bei dem er Sarah kennen lernte. Er arbeitete bei diesem Job unter einem falschen Namen, Jake Holland.

Am nächsten Tag ist Alexis' erster Tag im NYPD. Beckett überträgt ihr die Aufgabe, Gegenstände, die nicht als Beweise gelten, zu katalogisieren. Ryan und Esposito kommen herein. Sie haben Parkers/Hollands Apartment durchsucht und dort dessen zweiten Ausweis mit Namen Jake Holland gefunden sowie sein Handy, auf dem eine Voicemail aufgezeichnet ist, in der jemand Parker bedroht. Es stellt sich heraus, dass der drohende Anrufer Charles DePetro heißt und Helen Parkers Bruder ist. Bei seiner Befragung erfahren sie, dass Parker ihm Geld schuldete und DePetro ihm deswegen diese Voicemail hinterließ. Er behauptet, von Parkers Doppelleben nicht gewusst zu haben und hat ein Alibi.

Castle und Beckett gehen zu Parkers/Hollands Arbeitgeber, New York Recycle, einer Firma für Umweltschutz, und reden mit dem Vorsitzenden, Lance Carlberg. Carlberg erklärt, dass er sämtliche Referenzen von Hollands Lebenslauf telefonisch überprüft hatte, bevor er ihn einstellte, doch als Beckett und Castle später bei Hollands angeblichen früheren Arbeitgebern anrufen wollen, sind sämtliche Nummern nicht erreichbar. Beckett lässt Ryan und Esposito die Nummern überprüfen. Später schauen Beckett und Castle bei Alexis vorbei, die ihre Arbeit vorbildlich erledigt. Sie hat ein Fotoalbum gefunden, welches sie dem Besitzer zurückgeben möchte und will recherchieren.

Sarah Reed möchte nochmal mit Castle und Beckett reden. Sie sagt ihnen, dass sie sich daran erinnere, Helen Parker einmal im Auto vor Parkers/Hollands Wohnung gesehen zu haben. Castle und Beckett statten daher Helen Parker einen Besuch ab. Doch Helen dementiert, je vor dem Apartment ihres Mannes gewesen zu sein. Stattdessen erzählt sie, dass es im letzten Monat viele anonyme Anrufe und plötzliches Auflegen gab und sie dahinter Sarah vermutet. Diese habe sie auch kürzlich angerufen, um Dinge aus Parkers/Hollands Besitz zurückzubekommen, die sie ihm gegeben hatte.

Esposito hat derweil herausgefunden, dass Parkers/Hollands alter Arbeitgeber Connecticut Solutions in der Krise steckte und drohte, von New York Recycle aufgekauft zu werden. Parker scheint sich die neue Identität Holland zugelegt zu haben, um eine Stelle bei New York Recycle zu bekommen, die er als alter Mitarbeiter von Connecticut Solutions wahrscheinlich nicht gekriegt hätte. Von Ryan erfahren sie zudem, dass alle Telefonnummern, die bei Parkers/Hollands Lebenslauf angegeben waren, auf Connecticut Solutions ausgestellt waren. Die Vermutung, dass Parker als Firmenspion von Connecticut Solutions bei New York Recycle eingeschleust wurde liegt nahe, vor allem, als sie später von Carlberg erfahren, dass Sarah Reed Teil des Teams war, das eine neue Batterien-Recycle-Technologie entwickelt hat, welche Connecticut Solutions ausstechen würde. Sie finden heraus, dass Parker/Holland in engem Email-Kontakt mit Andy Berman stand, einem der Geschäftsleiter von Connecticut Solutions. Berman bestätigt, dass er Parker als Firmenspion beauftragt hatte.

Am Abend gibt es eine Auseinandersetzung zwischen Sarah Reed und Helen Parker, da erstere unbedingt einen Füller von persönlichem Wert zurückhaben will, den sie Parker/Holland gegeben hatte, und deswegen bei Helen eingebrochen ist. Beckett kann die zwei Frauen beschwichtigen. Am nächsten Tag finden Ryan und Esposito heraus, dass Parker/Holland unter einem Vorwand zu einem Haus in Newark gefahren ist, dass einer Lauren Branston gehört. Es stellt sich heraus, dass dies die wahre Identität von Sarah Reed ist. Tatsächlich erfahren sie von Reed, dass sie als Gegenspionin von Carlberg eingesetzt wurde und Parker/Holland vorgaukeln sollte, sie hätte Zugang zu wichtigen Informationen. Sie wusste nicht, dass Parker/Holland dies herausgefunden hatte. Doch Reed hat ein wasserdichtes Alibi.

Castle wird klar, dass Reeds Füller der Schlüssel zum Fall ist. Reed muss den Füller als Vorwand genutzt haben, um bei dem Einbruch etwas aus Parkers/Hollands Besitz zurückholen zu können. Sie fahren daher zu Parkers Haus und durchsuchen es. Schließlich fällt ihnen der Aktenvernichter ins Auge. Nachdem sie die Einzelteile zusammengebastelt haben, ergeben sich Fotos, die zeigen, wie Mitarbeiter von New York Recycle Batterien achtlos entsorgen. Die Firma hatte gar keine Methode gefunden, um Batterien zu recyclen, sondern gaukelte dies nur vor. Beckett und Castle können schließlich Lance Carlberg dingfest machen, da die Mordwaffe im Müll seines Apartmentgebäudes gefunden wurde.

Zurück im Department erzählt Alexis, dass sie die Besitzerin des Fotoalbums ausfindig gemacht. Als Alexis der Frau das Fotoalbum zurückgibt, sieht Castle ihr dabei zu und lächelt stolz.

Cast[]

Hauptcast[]

Gast Stars[]

  • Alex Skuby als Charlie DePetro
  • Perrey Reeves als Helen Parker
  • D.B. Woodside als Lance Carlberg
  • Matt Champagne als Andy Berman
  • Abigail Spencer als Sarah Reed
  • David Appelbaum als Clerk
  • Ana Ayora als Young Woman
  • Link Baker als Officer
  • Nick Jaine als Forensic IT Guy
  • Robert Esser als Officer #2
  • Suzanne Gutierrez als Anna Knolls
  • Anthony DiRocco als Sam Parker

Musik[]

  • "Crush on You" - Brakesbrakesbrakes
  • "The Calculation" - Regina Spektor
  • "Fact-Fiction" - Mads Langer

Trivia[]

Advertisement