Castle Wiki
Advertisement

Max Heller war ein Schüler der Redding Prep. (Privatschule) und ein Freund, des ebenfalls verstorbenen, Donny Kendall. Er gehörte zu einer Jugend-Clique aus reichem Haus, die ab und an aus Langeweile Russisch Roulette mit einem Revolver spielten.

Als sie jenes Spiel eines Nachts im Central Park spielten, erschoss Max Donny unabsichtlich mit dem Revolver. In diesem hätten keine Patronen sein dürfen.

Max wird später tot aufgefunden, er scheint sich selbst das Leben genommen zu haben, da er Schuld an Donnys Tod war. Da sein Blut-Alkohol zum Zeitpunkt des Todes viel zu hoch war, glauben die Detectives, er war bewusstlos und jemand hat diesen Selbstmord inszeniert.

Die Ermittlungen bringen ans Licht, dass Brandon seine beiden Freunde getötet hat. Der entscheidende Hinweis war, dass Max's Telefon sich mit dem von Brandon verlinkt, als dieser ermordet wurde.  

Advertisement